top of page

"Virtual Reality: Altstadt Augustusburg"


Beschreibung: Altstadt Augustusburg durchlaufen und per Handy-App die Häuser (die eine Tafel haben) sehen wie 1820 o.ä.


Es gab auf dem Schloss mal eine Ausstellung. Man konnte eine App downloaden und dann das Display auf ein Kunstwerk richten. Die Figuren begannen sich zu bewegen, alles wurde 3D... das könnte man auf die Altstadt übertragen.


Gegebenenfalls könnte darauf aufbauend eine übergreifende App erstellt werden, die alle Innenstadtprojekte und -Highlights zusammenfasst (Kleinstadtmenschen, Matrosenhunde-Karte etc.) und so die Sichtbarkeit von den vielen verschiedenen Projekten und bereits umgesetzten Dingen erhöht.


Standort: entlang der Strecke von Rost’s Wiesen bis zum Schloss


Kosten: Die Kosten liegen mindestens im 5stelligen Bereich, da für die Umsetzung eines solchen Projektes professionelle Unterstützung nötig ist. Eine Kombination mit der Projektidee "Erlebnispfad mit Innenstadtbeschilderung und gleichzeitiger Wissensvermittlung" wäre möglicherweise sinnvoll, dies ist zu prüfen.


Infos zur zukünftigen Nutzung: dauerhaft angelegt und erweiterbar


Ideen-Einreicher*in:

Diana Hotopf




1 comentário

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
Convidado:
28 de abr. de 2023
Avaliado com 5 de 5 estrelas.

auch eine sehr gute Idee

Curtir
bottom of page